Historie Mittelhof e.V.

Was braucht der Mensch für ein gutes Leben? Wirksamkeit, also das Gefühl und die Erfahrung, etwas bewirken zu können. Im Mittelhof e.V. geht das seit über 70 Jahren.

Der 70ste Geburtstag ist für viele Menschen ein Grund, wehmütig und stolz zurückzuschauen und sich der guten und herausfordernden Erlebnisse und Ereignisse des bisherigen Weges zu erinnern.

Bei der Frage, wie wir das Jubiläum begehen wollten, gab es zu einem Punkt eine schnelle Einigung. Die Geschichte des Trägers sollte festgehalten werden, damit nicht in Vergessenheit gerät, was auch heute noch Erstaunen und Bewunderung auslöst: Da waren Menschen mit unvorstellbarem Mut. Sie leisteten auf ihre Weise Widerstand schon während des Hitler-Regimes, sie überlegten bereits zu der Zeit Konzepte und ebneten den Weg für die Etablierung der Nachbarschaftsheime in Berlin und später auch im Bundesgebiet.

Wir haben aber nicht in der Geschichte verharrt, sondern in kleinen Sprüngen gezeigt, was die Zeit mit dem Mittelhof und der Mittelhof mit der Zeit angestellt hat.

Unsere Häuser und Projekte, unsere Kitas und Schulkooperationen sind ein Heilmittel gegen die Sofa-Perspektive, sie sind Medizin gegen die erlernte Hilflosigkeit und den Satz „man kann sowieso nichts machen!“. Die Organisation steht auch heute noch für Beteiligung und demokratische Wertevermittlung.

Überzeugen Sie sich selbst beim Lesen in unserer Festschrift:

70 Jahre Mittelhof 1947-2017