Verleihung der Berliner Ehrennadel an Gudrun Bartholmai

Am 8. November 2021 hat Frau Bartholmai eine besondere Ehrung für ihr außergewöhnliches Engagement im Roten Rathaus erhalten.

Am 8. November 2021 hat Frau Bartholmai eine besondere Ehrung für ihr außergewöhnliches Engagement im Roten Rathaus erhalten. Elke Breitenbach, Berliner Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales, überreichte ihr die “Berliner Ehrennadel für besonderes soziales Engagement”.

Gudrun Bartholmai ist seit den Anfängen des Mehrgenerationenhauses Phoenix im Jahr 2008 engagiert dabei. Sie hat von Beginn an mitgeholfen, das Mehrgenerationenhaus zu dem Ort der Begegnung werden zu lassen, der es jetzt ist.

Aus dem Nachbarschaftscafé, in dem sich die Generationen begegnen, ist sie als feste Ansprechpartnerin für die Kinder und Jugendlichen nicht mehr weg zu denken. Sie ist ein große Unterstützung bei Festen und besonderen Ereignissen wie Trödelmarkt, Weihnachtsfeier und Tanztee.

Aufgrund ihrer großen Erfahrung arbeitete sie auch im Laufe der 13 Jahre so manche neue Kolleg:in im Nachbarschaftscafé ein. Durch ihre Zuverlässigkeit und Gewissenhaftigkeit ist sie eine große Unterstützung für Haupt- und Ehrenamtliche geworden.

Sie prägt damit einen zentralen Bereich unserer nachbarschaftlichen und generationsübergreifenden Arbeit. Dafür sagen wir: danke!

 

 

Teile auf Facebook
Teile auf Twitter

Feeds

RSS / Atom