Qigong und Entspannung für Alleinerziehende

Körper, Seele und Geist stärken - Babys und Kleinkinder können mitgebracht werden.

Sie sind allein oder getrennt erziehend und sehnen sich nach einem regelmäßigen Angebot der Stärkung und Entspannung? Die Heilmethode Qigong (übersetzt: "Arbeit mit der Lebensenergie") hat ihren Ursprung in China. Sie umfasst eine Vielfalt an Körper-, Atem-, Massage- und Meditationsübungen, die Körper, Seele und Geist stärken, Stagnationen auflösen und Energie harmonisieren. Die Bewegungen sind langsam, fließend, leicht zu erlernen und hocheffektiv.

Die Teilnehmenden bauen Stress ab und erlangen körperliche Fitness und Flexibilität, ohne sich merklich anzustrengen. Am Ende jeder Kurseinheit gibt es die Möglichkeit, mit der Kursleiterin ins Gespräch zu kommen, Fragen zu den Übungen zu klären und eine Ernährungsberatung zu erhalten. Es ist auch Raum für den Austausch der Teilnehmenden untereinander. Babys und Kleinkinder können zum Kurs mitgebracht werden.

Für ältere Kinder versuchen wir eine parallele Kinderbetreuung möglich zu machen, sprechen Sie uns bei Interesse gerne an!

Termin: Samstags ab 11. Februar von 15:30 -17 Uhr 
Ort: Bewegungsraum, Stadtteilzentrum Villa Mittelhof, Königstraße 42-43, 14163 Berlin (ca. 5 Min vom S-Bhf Zehlendorf)
Kursleitung: Jessika Tsubakita, zertifizierte Qi-Gong-Übungsleiterin, Ernährungsberaterin, TCM-Therapeutin

Das Angebot ist für Sie kostenlos.

Anmeldung: Sabine Salvermoser, 80 1975 36 oder stz.familie@mitelhof.org               

Teile auf Facebook
Teile auf Twitter

Feeds

RSS / Atom