Nachbarschaftsfest in der Schützenstraße

„Kennen Sie eigentlich Ihre:n Nachbar.in?“ – das haben wir auf den Einladungsflyern und –plakaten gefragt. Angesprochen waren alle Bürgerinnen und Bürger, die rund um die Schützenstraße in Steglitz wohnen. Angesprochen gefühlt haben sich rund 120 von ihnen: Alle gemeinsam haben sich auf einer sonst ungepflegten und verwaisten Grünfläche an der Straße am Freitag, 10.06.2022 ab 17 Uhr versammelt und zusammen gefeiert. Es kam ein abwechslungsreiches Büffet zusammen, der Musiker hat für gute Stimmung gesorgt. Und Nachbarn und Nachbarinnen sind miteinander ins Gespräch gekommen und haben sich getreu des Fest-Mottos kennengelernt. Es war eine sehr gelöste und lockere Stimmung, am liebsten hätten einige noch viel länger gefeiert. War das der Beginn einer guten jährlichen Tradition?

Gemeinsam ausgerichtet haben das Nachbarschaftsfest einige Kooperationspartner aus der Umgebung: GiG – Getragen in Gemeinschaft, die reha Steglitz, das Sportstudio Nippon, das Hans-Söhnker-Haus, die Seniorenvertretung Steglitz-Zehlendorf, die DRK-Kiezoase, die Bürgerin Fr. Wagner und die Nachbarschaftshilfe Steglitz-Zehlendorf. Spenden kamen von der Vanille & Marille Eismanufaktur, von der Weinhandlung Kiegeland, von der Bäckerei Mälzer und von der Osteria Maria.

Foto: Marco Schulz

Teile auf Facebook
Teile auf Twitter

Feeds

RSS / Atom