Mehr über die Kontaktstelle PflegeEngagament

Hilfenetze für die häusliche Pflege

Die meisten Menschen möchten auch bei Pflegebedürftigkeit und im Alter so lange wie möglich zu Hause leben. Es sind vor allem die pflegenden Angehörigen, die zur Erfüllung dieses Wunsches beitragen. Ziel unserer Arbeit ist es, die häusliche Pflege zu entlasten und somit zur Verbesserung der Lebensqualität beizutragen.

Alle Angebote sind antrags- und kostenfrei; ein Pflegegrad muss nicht gegeben sein.

Was wir unterstützen

  • PflegeSelbsthilfe in Form von begleiteten Gesprächsgruppen pflegender Angehöriger
  • Ehrenamtliches Engagement im Besuchsdienst und in der Nachbarschaftshilfe
  • Nachbarschaftliche Kontakte gegen Einsamkeit
  • Die Gründung von „Hilfenetzen“ im sozialen Umfeld

Zudem bieten wir

  • Informationen und Möglichkeiten zur Vorbereitung auf das Leben im Alter
  • In einigen Kiezen Vermittlung kleiner nachbarschaftlicher Hilfeleistungen

Wen wir unterstützen

  • Pflegebedürftige, die zu Hause leben und ihnen Nahestehende, das heißt Familienmitglieder unabhängig vom Alter, Nachbar*innen oder Freund*innen
  • Pflegebedürftige in ambulanten Wohngemeinschaften und ihre Angehörige
  • Alleinlebende Ältere
Teile auf Facebook
Teile auf Twitter

Feeds

RSS / Atom