,markultur Steglitz‘ – Rückblick und Dank

Die Kultursendung ;markultur Steglitz‘ hat uns von Dezember bis Mitte März an jedem Donnerstagabend in die Weiten der kulturellen und künstlerischen Landschaft unseres Bezirks geführt. So mancher grauer, dunkler und kalter Abend wurde dadurch bereichert. Unser Nachbarschaftshelfer Marco Schulz hat unermüdlich dafür gesorgt, dass ganz unterschiedliche Gäste und Orte die Folgen bereichert haben. Gekonnt hat er sich mit Musikern, Malerinnen, Schriftstellerinnen, Politikern, Bezirksamts-Mitarbeiter*innen unterhalten und dabei die Personen sowie ihre Werke und Kultur-Orte vorgestellt. Alle 13 Folgen sind auf youtube unter ,markultur Steglitz‘ zum Nachschauen und –hören zu finden.

markultur auf youtube

Wir danken Marco Schulz sehr herzlich für sein Engagement: für die Organisation und Akquise, für die Vorgespräche und Vorbereitungen, für die Moderation und das Veröffentlichen der Sendung auch im Nachgang. Er hat viel Zeit und vor allem Herzblut investiert, weil ihm der Bezirk und die Kunst gleichermaßen am Herzen liegen.

Offen bleibt, ob es irgendwann im Herbst, wenn die Tage wieder kürzer werden, wieder heißt: „Hallo Nachbarn!“

Nun heißt es erstmal: „Danke Marco!“

Teile auf Facebook
Teile auf Twitter

Feeds

RSS / Atom