Long Covid - Resilienz- und Aufbautraining nach Corona-Infektion

Seminar am Samstag, 17. September von 15-19 Uhr in der Villa Mittelhof. Erkrankungen mit Covid-19 hinterlassen oftmals lang andauernde physische und psychische Spuren. Übungen aus dem Erfahrbaren Atem® helfen, die Heilkraft des natürlichen Atemflusses zu aktivieren und somit physische und psychische Widerstandskraft neu aufzubauen. Inklusive Geruchstraining.

Jede Infektion hinterlässt mehr oder weniger unangenehme Nachwirkungen. Mittlerweile ist bekannt, dass insbesondere Erkrankungen mit Covid-19 besonders lang andauernde physische und psychische Spuren aufzeigen können.

Hier haben uns bisher zahlreiche Erfahrungen mit den Übungen aus dem Erfahrbaren Atem nach Prof. Ilse Middendorf® gezeigt, dass über die Stärkung der Widerstandskraft eine erhebliche Linderung der Beschwerden einsetzen kann.

An gesundheitlichen Störungen sind bisher Kurzatmigkeit, eingeschränkte Belastbarkeit oder Müdigkeit bis hin zu ständiger Erschöpfung bekannt. Auch Schlafstörungen, Konzentrations- und Gedächtnisprobleme sowie Muskelschwäche und –schmerzen können u.a. mehr oder weniger stark auftreten.

Vielfach sind auch der Geruchs- und Geschmackssinn beeinträchtigt. Da Atem, Geruchssinn und Bewusstsein miteinander korrelieren, erleben Sie in diesem Seminar ebenso über ein spezielles Geruchstraining, Ihren eventuell eingeschränkten Geruchs- und Geschmackssinn zu schärfen.

Bei den Übungsweisen nach Prof. Ilse Middendorf®  handelt es sich nicht um eine weitere Atemtechnik, sondern Sie lernen, Ihren individuellen Atemfluss kennenzulernen und ohne Wille oder Hinzunahme von Vorstellungen der Heilkraft Ihrer eigenen Atembewegung zu vertrauen.

Ihr Empfindungsbewusssein wird gestärkt und Sie erleben bewusst die Brücke zwischen   bewusstem Sein und vorher unbewusst schlummernden Ressourcen. Die Erfahrungen helfen, die Heilkraft Ihres natürlichen Atemflusses zu aktivieren und somit Ihre physische und psychische Widerstandskraft neu aufzubauen. Somit wird Ihre Resilienz gestärkt und Sie lernen, wie Sie sich selbst helfen können, wieder zu mehr Wohlgefühl und einer stabilen Gesundheit zu kommen.

Sie haben sich selbst wieder mehr „in der Hand“, Ihr Selbst- und Körpervertrauen steigert sich und Sie spüren besser, was Ihnen gut tut und was nicht. Sie gestalten Ihr Leben noch aktiver und kreativer als bisher.

Auch wenn Sie nicht erkrankt sein sollten, erfahren Sie über den Erfahrbaren Atem® eine erhebliche Steigerung Ihrer Lebensfreude und Lebensqualität!

 

Leitung: Veronika Langguth (Atemtherapeutin und Autorin)

Kosten: 15 €

 

Die Veranstaltung wird unter den zum Termin geltenden Hygieneschutzmaßnahmen durchgeführt. Die Personenzahl ist begrenzt. Bitte melden Sie sich deshalb unbedingt an.

 

Anmeldung:

selbsthilfe@mittelhof.org oder Tel. (030) 80 19 75 14

Teile auf Facebook
Teile auf Twitter

Feeds

RSS / Atom