News der Kategorie Aus der Kontaktstelle PflegeEngagement

Ausstellung "Ich halte dich"

Die Fotografin Victoria Tomaschko zeigt in der Ausstellung "Ich halte dich" exemplarisch Situationen im Miteinander von dementiell Erkrankten, ihren Angehörigen und Betreuenden.


Angehörige von Menschen in Pflegeeinrichtungen

Selbsthilfegruppe pflegender Angehöriger im Neuaufbau

Selbsthilfegruppe für pflegende Angehörige in Steglitz

„Durch die Gespräche erfahre ich seelische Entlastung und Mut, nicht aufzugeben.“
„Hier finde ich Verständnis und Anregungen, die mir weiterhelfen.“
Die Gruppe trifft sich immer am ersten Montag im Monat von 10 bis 12 Uhr in den Räumen des Pflegestützpunktes Steglitz- Zehlendorf, Johanna-Stegen-Straße 8, 12167 Berlin.
Die Räume sind barrierefrei zugänglich.
Die Gruppe wird angeleitet von Jutta Simon, Diplom-Sozialpädagogin. Die Teilnahme ist kostenfrei.
 Informationen auch zu anderen Selbsthilfegruppen für pflegende Angehörige im Bezirk in der Kontaktstelle PflegeEngagement Steglitz-Zehlendorf, Telefon  80 19 75 38 


Möchten Sie sich für ältere erkrankte oder einsame Menschen engagieren?

Dann sind Sie in der Kontaktstelle PflegeEngagement herzlich willkommen!

Kleine Abschiede- Gesprächsgruppe

In der Gesprächsgruppe "Kleine Abschiede" beschäftigen wir uns mit plötzlichen und auch schleichenden Verlusten im Leben. Älter werden bedeutet auch, sich vom Ideal, "alles können zu können" zu verabschieden. Wie kann ich eigene und fremde Schwächen annehmen und damit einen freundlichen Umgang finden?


Zum Seitenanfang scrollen