Gute Kitas brauchen starke Teams!

Der Mittelhof e.V. setzt sich im Berliner Kitabündnis - Auf die Kleinen kommt es an für bessere Rahmenbedingungen für Berliner Kitas ein.

Für das neue Gute-Kita-Gesetz ab 2023 fordert das Bündnis Maßnahmen, die Kita-Teams wirkungsvoll unterstützen. Hierzu haben wir eine berlinweite Umfrage unter Eltern, Kitaleitungen und Kita-Trägern durchgeführt.

Die daraus abgeleiteten Bedarfe der Kita-Praxis haben wir am 5.10. in einer Fachveranstaltung mit 100 Verantwortlichen aus Politik, Verwaltung und Kita nachdrücklich vorgetragen und diskutiert.

Weltpremiere hatte an diesem Tag auch ein Kurzfilm, in dem wir Kitakinder gefragt haben, was denn aus ihrer Sicht einen gute Kita ausmacht. Hierzu wurden auch die „Mittelhof-Kinder“ der Internationalen Kita unter den Kastanien befragt.

Im Film wird deutlich, was für ein wichtiger Ort die Kita für die Kinder ist: Hier verbringen sie den Großteil ihres Tages, hier sind ihre Freunde und viele Möglichkeiten zum Lernen, Entdecken, Spielen und Ausprobieren. Und sie können mitbestimmen! Deutlich wird auch, dass die Erzieher:innen in der Wahrnehmung der Kinder verlässlich da sind, aber nicht immer Zeit für die Anliegen der Kinder haben. Die Hauptforderung des Kitabündnisses lautet daher auch: Mehr Zeit für Kinder!

Wir danken allen Kitakindern fürs Mitmachen! Den Film in voller Länge können sie hier einsehen: https://vimeo.com/avpstream/review/751707932/80315bd41f

Teile auf Facebook
Teile auf Twitter

Feeds

RSS / Atom