Dinnen und Daussen RR tanzende Landschaften

Ein Tanztheaterstück zum Schauen, Staunen und Mitmachen für Kinder und ihre Familien und für Kitagruppen im Alter von 3 bis 6 Jahren.

Liebe Familien,
Wir möchten Euch herzlich einladen zu einem Tanztheaterstück für Kinder von 3 bis 6 Jahren!

Zwei Performerinnen und ein Musiker spielen mit dem „Drinnen“ und „Draussen“, mit den Landschaften in uns und um uns herum. Wir nähern uns dieser Begegnung von Innenwelt und Aussenwelt spielerisch und tänzerisch an. Wir erzählen eine Geschichte von Freundschaft und gemeinsamen Abenteuern, wir erzählen von Momenten, in denen wir Teil der Landschaft werden und von Momenten, in denen wir die Natur durch uns zum Ausdruck bringen und möchten so ein Sinnbild schaffen für die Untrennbarkeit der Welten.
Wir laden die ZuschauerInnen ein auf eine bewegte, musikalische und visuelle Reise.

Im Anschluss an das Stück sind Alle eingeladen, mit ausgewählten Materialien das Gesehene spielerisch zu verdauen und sich im Innen und Aussen wiederzufinden.

Dauer ca. 55 Minuten – 45 Minuten Aufführung,
10 Minuten gemeinsames Spielen

Mit den Tänzerinnen Duduzile Voigts und Lena Tempich und dem Meister-Balafonspieler Aly Keïta.

Samstag, 17.09.2022 11.30 Uhr und 16 Uhr
Sonntag, 18.09.2022 11.30 Uhr

Im großen Saal vom WerkHof Berlin e.V.
Eingang Anhaltinerstraße 36
14163 Berlin-Zehlendorf

Pro Person 5,- €, Familien mit geringem Einkommen haben freien Eintritt

Wir bitten um Reservierungen unter: tickets@liaisonafaire.de

Eine Inszenierung von Liaison à faire - Gestalten in Bewegung
www.liaisonafaire.de

Inszenierung: Lena Tempich
Bühnenbild und Kostüm: Lena Tempich
Performance: Duduzile Voigts, Lena Tempich
Musik: Aly Keïta
Dramaturgische Beratung: Amelie Mallmann und Tim Jones


Ein großes Dankeschön an Frauke Tempich für die Unterstützung bei Bühnenobjekten und Kostümbild!
Die Aufführungen werden gefördert durch das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf und die Senatsverwaltung für Kultur und Europa des Landes Berlin, sowie das KiA-Förderprogramm
In Kooperation mit dem Mittelhof e.V.

Teile auf Facebook
Teile auf Twitter

Feeds

RSS / Atom