Das war unser Freiwilligentag im Phoenix

Rückblick auf die Garten-Verschönerungsaktion

Am Nachmittag des 9. September haben wir uns getroffen, um gemeinsam den Garten im Phoenix zu verschönern! Wie man auf den Bildern sehen kann waren eine Menge Kraft, Schrauben und Bretter nötig, um unsere zwei neuen Hochbeete zu bauen. Die alten Äste und Blätter auf dem Grundstück haben wir direkt für die Füllung der Beete benutzt. Auch der Grünstreifen zum Nachbargrundstück wurde gründlich von Wildwuchs befreit. Dank dem Fachwissen der älteren Hobbygärtner/innen und dem Körpereinsatz unserer Bundesfreiwilligen sind zwei schöne Beete entstanden, die auf ihre Bepflanzung warten. Wir freuen uns darauf, im nächsten Jahr gemeinsam Gepflanztes zu ernten. Nach getaner Arbeit konnten wir uns bei Kaffee und Kuchen stärken und das schöne Wetter genießen. Wir danken allen Freiwilligen Helfer*innen für ihren Einsatz bei der Hitze und freuen uns, das etwas Nachhaltiges entstanden ist.
Teile auf Facebook
Teile auf Twitter

Feeds

RSS / Atom