12 neue Sprachmittler*innen erfolgreich qualifiziert

Vergangene Woche erhielten 12 Teilnehmer*innen des 4. Durchgangs unserer Qualifizierung zu Sprachmittler*innen und Lots*innen ihre Zertifikate.

Während der 4-monatigen Qualifizierung haben die Teilnehmer in insgesamt 7 Modulen theoretische Einblicke in die Bereiche Bildung, Gesundheit, Recht, Wohnen, Arbeit, Ausbildung und Studium erhalten und konnten ihre deutschen Sprachkenntnisse verbessern. Jede*r Teilnehmer*in absolvierte in Modul 8 außerdem einen Praxistag in unserer Kontaktstelle Integration und nahm an vier Exkursionen teil, um mögliche Einsatzstelle als Sprachmittler*innen kennen zu lernen. Viele der Teilnehmer*innen haben sich zudem ehrenamtlich während der Qualifizierung in der Begleitung und Übersetzung von Ratsuchenden ehrenamtlich engagiert und konnten Erfahrungen für zukünftige Einsätze sammeln.

Sprachmittler*innen leisten einen wertvollen Beitrag zur besseren Integration von geflüchteten Menschen. Die Teilnehmer*innen dieses Durchgangs sprechen muttersprachlich Arabisch, Persisch und Kurdisch. Sie bringen aber auch ein reflektiertes Kulturverständnis mit und können somit hier ankommenden Menschen mit Übersetzungen und Erklärungen eine große Hilfe sein.

Wir gratulieren allen Teilnehmer*innen zum erfolgreichen Abschluss der Qualifizierung und bedanken uns bei der Berliner Menschen Helfen (BMH) Stiftungs gGmbH für die Finanzierung der Qualifizierung.

Der nächste Durchgang der Qualifizierung steht bereits in den Startlöchern und beginnt im September 2018. Interessierte finden hier mehr Informationen (pdf) .

Teile auf Facebook
Teile auf Twitter

Feeds

RSS / Atom