Mehrgenerationenhaus Phoenix

Willkommen im Mehrgenerationenhaus Phoenix

Liebe Freunde des Phoenix,

wir feiern 10 Jahre Mehrgenerationenhaus Phoenix!

Kaum zu glauben – da haben wir gerade erst losgelegt mit den vielen Angeboten und schon sind 10 Jahre um!

Die Vision des „Wohnzimmer im Kiez“ ist Wirklichkeit geworden, ein sehr lebendiger Ort ist entstanden und täglich nutzen Menschen jeden Alters das Mehrgenerationenhaus.

Wir möchten den europäischen Tag der Nachbarschaft nutzen um mit Ihnen am

25. Mai ab 16 Uhr

ein schönes Fest zu feiern. Unser großes DANKESCHÖN gilt vor allem den Akteuren im Phoenix und den vielen Freiwilligen, die sich hier engagieren.
Aber auch Sie haben als Freunde, Partner, Interessierte und Unterstützende dazu beigetragen, dass das Phoenix so wurde, wie es ist. Deshalb freuen wir uns, wenn Sie uns an diesem Tage die „Ehre erweisen“.

Wir freuen uns, dass unsere wichtigsten Partner das Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend durch die Referatsleiterin Frau Miersch und das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf durch die Stadträtin Frau Böhm gemeinsam mit der Geschäftsführerin des Mittelhofes Frau Alberding das Fest um 16:30 eröffnen werden.

Informationen zum Fest und das sehr umfangreiche Programm bis in die Abendstunden entnehmen Sie bitte dem Flyer!

Dazu auch ein toller Artikel in der “Berliner Woche“!


 

Das Mehrgenerationenhaus hat sich inzwischen zum „Wohnzimmer im Kiez“ entwickelt.

Hier gibt es vielfältige Möglichkeiten für Jung und Alt. Respekt und Toleranz sowie soziale Verantwortung und Engagement für die Gemeinschaft prägen den Umgang im Haus.

Inzwischen engagieren sich über 60 Freiwillige im Haus und leisten einen Beitrag für eine solidarische Gemeinschaft. Es ist ein offener Ort der Begegnung, in dem Menschen aller Generationen ihren Alltag und ihre Freizeit gestalten, spielen, lernen, einander helfen und sich näher kommen. In dem vielseitigen Angebot finden Sie bestimmt auch etwas Passendes, Spannendes oder Interessantes.

Unsere jüngsten Nutzerinnen und Nutzer sind gerade erst wenige Wochen alt und die Ältesten blicken auf 80 Jahre Leben zurück. Für alle gemeinsam steht das freundliche Nachbarschaftscafé mit schönen Ausstellungen zur Verfügung.

Im Rahmen unserer Reihe „Kultur im Kiez“ gibt es jeden 3. Freitag im Monat um 19 Uhr Musik, Theater, Lesungen oder Filme. Der Eintritt ist frei gegen Spende. Kommen Sie einfach mal vorbei, schauen sie sich das Haus an, nutzen sie Angebote, geniessen sie den hausgebackenen Kuchen, bringen Sie sich ein oder mieten Räume für Ihre eigene Veranstaltung.

Zum Seitenanfang scrollen