Gute Jobs

Seit 70 Jahren ist der Mittelhof e.V. als regionaler Träger für Bildung und Betreuung, Kultur und bürgerschaftliches Engagement, Selbsthilfe und Ehrenamt überwiegend in Steglitz-Zehlendorf tätig.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in verschiedene Bereiche mit mannigfaltigen und interessanten konzeptionellen Ausrichtungen eingebunden.

Wir bieten diverse Mitgestaltungsmöglichkeiten im eigenen Bereich, aber, wenn sie möchten, auch den Blick über den Tellerrand.

Unsere Stärke liegt in der Vielfalt der Möglichkeiten.

Wir bieten:

Neben einer angemessen Bezahlung und marktüblichen Konditionen bieten wir Ihnen viel Freiraum für eigene Ideen und Projektarbeit. Uns liegt die regelmäßige Fortbildung am Herzen, mit der wir Sie unterstützen, sich ständig weiterzuentwickeln und so zu einem wichtigen Teil unserer Einrichtung werden. Mit einer guten Vernetzung im Träger fördern wir den fachlichen Austausch und setzen das Leitbild und die Ziele des Trägers um.

Für Neu-Berliner*innen bieten wir als Starthilfe eine Dienstwohnung (WG) an, damit Sie sich in Ruhe eine Wohnmöglichkeit suchen können.

Aktuell zu besetzende Stellen

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden sie bitte im PDF-Format per E-Mail an: jobs [ at ] mittelhof[ . ]org

Bewerbungen in anderen Dateiformaten können nicht berücksichtigt werden.


Sehr geehrte Bewerberin, sehr geehrter Bewerber in berufsbegleitender Ausbildung,
uns erreichen sehr viele Bewerbungen für eine berufsbegleitende Ausbildung. Der Mittelhof e.V. hat alle Stellen für Auszubildende besetzt.

Wir bitten daher um Verständnis, dass wir die Vielzahl der eingehenden Bewerbungen für eine berufsbegleitende Ausbildung nicht bearbeiten können.


 

Das Stadtteilzentrum in der Villa Mittelhof sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Sozialpädagogen/Sozialpädagogin (bzw. vergleichbare Abschlüsse) für Stadtteilarbeit im Umfeld der Einrichtung für Geflüchtete in Wannsee (20 Wochenstunden, Befristung bis 31.12.2018, Verlängerungsoption bis Ende 2019)

Das Stadtteilzentrum möchte mit dieser Stelle eine gute nachbarschaftliche Einbindung der Einrichtung in das teilweise kritisch gestimmte nachbarschaftliche Umfeld unterstützen. Angedacht sind gemeinsam von Bewohner*innen der Einrichtung und alteingesessenen Nachbar*innen gestaltete Aktionen und Projekte und Dialogveranstaltungen
Mehr Informationen zum Stadtteilzentrum:
https://www.mittelhof.org/villa-mittelhof/

Ihre Aufgaben:

  • Gestaltung einer konstruktiven Kooperation mit den relevanten lokalen Akteuren, insbesondere mit dem Träger der Einrichtung und dem Ökumenischen Willkommensbündnis Wannsee
  • Aufbau von vielfältigen Kontakten in die Nachbarschaft
  • Planung und Durchführung von Aktionen und Projekten,die eine gute Einbindung in das nachbarschaftliche Umfeld unterstützen
  • Organisation einer Dialogveranstaltung mit Einrichtung und Nachbarschaft
  • Mitarbeit in Gremien und Netzwerken

Ihr Profil:

  • Sozialpädagoge/Sozialpädagogin mit staatlicher Anerkennung oder vergleichbarer Abschluss
  • Erfahrungen in Netzwerkarbeit
  • Wertschätzender offener Umgang mit Menschen in ihrer Unterschiedlichkeit und Vielfalt
  • Sehr gute kommunikative Fähigkeiten
  • Ideenreichtum und Einsatzbereitschaft
  • Engagement für die Aufgabe und Belastbarkeit

Es erwarten Sie:

  • Ein interessantes Tätigkeitsfeld
  • Anbindung an das Team des Stadtteilzentrums mit hoher Kollegialität
  • Gestaltungsspielraum und viel Freiraum für eigene Ideen und Projekte
  • Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung 
  • Gemeinsame Interessenvertretung der Mitarbeiterschaft
  • Betriebliche Altersvorsorge und Zeitwertkontenmodell
  • Angebote für Mitarbeitende im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements

Für Fragen steht Ihnen Herr Saathoff unter 030/80 19 75-40 gerne zur Verfügung.

Stellenausschreibung als PDF


Fachberatung (w/m) für den Arbeitsbereich Schulkooperation (Vollzeit) zum 01.07.2018

Gut beraten!

 

In der Kooperation mit Schulen gestalten wir in enger Zusammenarbeit mit allen Partnern einen angenehmen Lebensraum sowie einen Bildungs- und Aufenthaltsort, in dem sich Kinder, Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte in verbindlichen Kontakten und Rahmenbedingungen begegnen und engagieren.

 

Ihre Aufgaben:

  • Beratung der Einrichtungs- und Projektleitungen hinsichtlich
  • Planung und Organisation der pädagogischen Arbeit
  • Angebots- und Konzeptentwicklung im Ganztag von Grund- und Oberschulen
  • Mitarbeiterführung und Personalentwicklung
  • Kommunikation mit Schulen und Eltern
  • Qualitätsentwicklung und Evaluation in Zusammenarbeit mit der Qualitätsbeauftragten
  • Kontrolle von und Begleitung bei der Einhaltung von gesetzlichen Vorgaben
  • Mitarbeit bei der Öffentlichkeitsarbeit des Arbeitsbereichs und der Einrichtungen

Ihr Profil:

  • Einschlägige pädagogische oder soziale Hoch-/Fachhochschulausbildung
  • Sehr gute Kenntnisse über die Ganztagsbetreuung an Grundschulen
  • Kenntnisse über die Ganztagsbetreuung an Oberschulen, Jugendsozialarbeit und Jugendarbeit an Schulen
  • Sicheres, kompetentes und verbindliches Auftreten
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise

Es erwartet Sie:

  • Ein multiprofessionelles Team, das sich auf Sie freut
  • Gestaltungsspielraum in einem sich weiterentwickelnden Arbeitsbereich
  • Eine Tätigkeit in einem angenehmen Umfeld im Grünen
  • Der Mittelhof e.V. als vielfältiger Träger sozialer Arbeit – www.mittelhof.org

Wir bieten zudem:

  • Eine systematische Einarbeitung
  • Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung und persönliche Entwicklung im Träger
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Maßnahmen für Mitarbeitende im Rahmen des BGM
  • Zeitwertkontenmodell für Sabbaticals oder Vorruhestand

Für Fragen steht Ihnen Herr Schönbauer, Bereichsleiter Schulkooperationen, gerne unter Tel. 030/801975 -44 zur Verfügung.

Stellenausschreibung als PDF


Das Nachbarschaftscafé in der Villa Mittelhof sucht einen engagierte*n Auszubildende*n zur Fachkraft im Gastgewerbe

In der Villa Mittelhof, einer Einrichtung des Mittelhof e.V., Stadtteilzentrum für Zehlendorf begegnen sich Menschen verschiedener Generationen und unterschiedlicher Herkunft. Zu den Aufgaben gehört die Förderung von Kontakt und Beziehung in der Nachbarschaft, die Bereitstellung von Beratungs- und Unterstützungsangeboten für Menschen in schwierigen Lebenssituationen, sozial - kulturelle Angebote im Bereich Bildung und Kultur und die Förderung von bürgerschaftlichem Engagement. Zum Haus gehört ein öffentliches Nachbarschaftscafé mit kleinen Angeboten aus dem Frühstück-, Mittagstisch- und Kuchengeschäft. Die Räume des Nachbarschaftscafés stehen am Wochenende für private Vermietungen zur Verfügung. Diese werden ebenfalls durch die Mitarbeiter*innen des Cafés betreut.

Im Rahmen eines Praktikums bieten wir Ihnen die Gelegenheit, die Arbeiten im Café kennenzulernen und einen Einblick in das Berufsbild zu bekommen. Mit folgenden Aufgaben können Sie dabei Eindrücke sammeln:

  • Herrichten und Dekorieren der Gasträume
  • Einkauf, Organisation, Vorbereitung des Mittagstischs
  • Zubereitung von Kuchen und kleineren Speisen
  • Servieren von Speisen und Getränken
  • Arbeiten am Getränke- und Speisenbüfett
  • Gäste empfangen und betreuen

Der/ die Auszubildende arbeitet in einem Team von ehrenamtlich und hauptamtlich Mitarbeitenden, die alle stundenweise im Einsatz sind. Der Schwerpunkt liegt in der Mittags- und Nachmittagszeit. Das Nachbarschaftscafé ist für viele Menschen erste Anlaufstelle im Mittelhof e.V. Die Mitarbeitenden des Cafés sind gut über die Angebote des Mittelhof e.V. informiert. Auch der/ die Freiwillige ist mit allen Arbeitsbereichen im Haus im Kontakt. Der/ die Auszubildende*n kommt mit Menschen aller Altersgruppen und in sehr unterschiedlichen Lebenslagen in Berührung.

Außerdem treffen sich hier unter anderem Mütter mit kleinen Kindern zum Frühstück, Frauengesprächsgruppen, verschiedene Spielgruppen; Am Nachmittag werden z.B. Kindergeburtstage gefeiert, am späteren Nachmittag treffen sich Selbsthilfegruppen, am Abend werden Konzerte, Lesungen usw. veranstaltet.

Für Fragen steht Ihnen Frau Berding von Dienstag bis Freitag gerne unter 030/801 975-12 zur Verfügung.

Stellenausschreibung als PDF


Schulhelfer*in als Springer*in auf Honorarbasis gesucht

Seit dem Schuljahr 15/16 setzt der Mittelhof an Grund- und Oberschulen in Steglitz-Zehlendorf Schulhelferinnen und Schulhelfer ein. Wir unterstützen Kinder und Jugendliche der ersten bis zehnten Klasse und arbeiten im Unterricht eng mit den Lehrerinnen und Lehrern und weiterem pädagogischen Fachpersonal im Sinne der ergänzenden schulischen Pflege und Hilfe für Schülerinnen und Schüler mit Behinderung zusammen.

Ihre zukünftigen Aufgaben

  • Pflege und Unterstützung des betreffenden Kindes/der Schülerinnen und Schüler im Schulalltag.
  • Aktive Zusammenarbeit mit dem Lehrkollegium und mit pädagogischen Fachkräften.

Was wir erwarten

  • Sie verhalten sich wertschätzend im Umgang mit den Kindern, im Team und in der Elternarbeit.
  • Auf neue Gruppensituationen und unterschiedliche Menschen können Sie sich schnell einlassen.
  • Sie haben die Bereitschaft, sich und Ihre Arbeit kontinuierlich zu reflektieren und die Weiterentwicklung des Arbeitsbereiches mitzugestalten.
  • Sie zeigen hohe Motivation, Engagement und Belastbarkeit sowie gute Kooperations- und Teamfähigkeit.
  • Einsatzbereitschaft und Flexibilität sind für Sie selbstverständlich.
  • Sie haben die Bereitschaft zu guter Kooperation mit dem Lehrkollegium und den weiteren pädagogischen Fachkräften.
  • Einsatzbereitschaft und Flexibilität sind für Sie selbstverständlich.

Was wir bieten

  • flexibler Arbeitsstundenumfang
  • pädagogische Anbindung an den Träger
  • einen wertschätzenden kollegialen Umgang miteinander
  • gelingende Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern

Für Fragen steht Ihnen Frau Kerstin Eberhardt gerne unter Tel. 030/80 19 75 - 46 zur Verfügung.

Stellenausschreibung als PDF


Wir suchen für unsere Kindertagesstätte „Sonnenstrahl“ eine pädagogische Fachkraft ab sofort (30 Wochenstunden)

Wir sind eine Kindertagesstätte mit 60 Plätzen für Kinder im Alter von 8 Wochen bis zum Schuleintritt. Im Kleinkindbereich lernen die 0-3-Jährigen. Die 3-6-Jährigen werden in drei offenen Elementargruppen begleitet, unterstützt und gefördert sowie auf den Übergang in die Grundschule vorbereitet. Alle Kinder werden bei uns in ihrer Einzigartigkeit und ihrer Individualität akzeptiert und geachtet.

Ihr Profil:

  • Sie haben eine staatliche Anerkennung als Erzieher*in

  • Sie überzeugen uns durch Ihren praxiserprobten und wertschätzenden Umgang mit den Kindern, im Team und in der Elternarbeit

  • Sie behalten den Überblick im aktiven Gruppenalltag und haben eine hohe Beobachtungs- und Dokumentationskompetenz

  • Sie sind bereit, sich und Ihre Arbeit kontinuierlich zu reflektieren und die Weiterentwicklung des Arbeitsbereiches mitzugestalten

  • Sie wissen, wann Flexibilität gefragt ist

  • Einsatzbereitschaft ist für Sie selbstverständlich

     

Wir bieten:

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Eine Tätigkeit in einem angenehmen Umfeld im Grünen
  • Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung und persönliche Entwicklung im Träger
  • Mitbestimmung in der gemeinsamen Interessenvertretung der Mitarbeiterschaft
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Sportkurse und Rückentraining für Mitarbeitende im Rahmen des BGM
  • Zeitwertkontenmodell für Sabbaticals oder Vorruhestand

 Für Fragen steht Ihnen Frau Kolm unter 030/ 801 975 15 zur Verfügung.

 

Stellenausschreibung als PDF


Wir suchen für unsere „Sonnenkita Athene“ eine pädagogische Fachkraft (staatlich anerkannte*r Erzieher*in Teilzeit 25 - 30 Wochenstunden)

In der „Sonnenkita Athene“ werden 50 Kinder im Alter von 2 Jahren bis zum Schuleintritt betreut. Der konzeptionelle Schwerpunkt liegt in der zweisprachigen Erziehung (deutsch/griechisch) und der Offen Arbeit.

Ihr Profil:

  • Sie sind staatlich anerkannte Erzieherin oder Erzieher
  • Sie verfügen über Berufserfahrung
  • Sie verfügen über fachliche und soziale Kompetenz
  • Sie sind engagiert, motiviert und zuverlässig

Wir bieten:

  • Eine sehr gut entwickelte Vernetzung und Kooperation im Träger und in der Region
  • Regelmäßige nachhaltige Fortbildung
  • Partizipation an der gemeinsamen Interessenvertretung der Mitarbeiterschaft
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Sportkurse und Rückentraining für Mitarbeitende im Rahmen des BGM
  • Zeitwertkontenmodell für Sabbatical oder Vorruhestand

Für Fragen steht Ihnen gerne Frau Kolm unter 030/801 975 15 zur Verfügung.

Stellenausschreibung als PDF


Die „Kita Markgrafen“ in Zehlendorf sucht eine pädagogische Fachkraft (20 Wochenstunden)

Die Kita Markgrafen, die von einem großen Garten umgeben ist, wurde 2014 saniert und zu einem zweigeschossigen Haus erweitert. Den Kindern stehen eine Vielzahl heller und großzügiger Räume inklusive großem Bewegungsraum zur Verfügung. Im Kleinkindbereich befinden sich drei Gruppen mit einer kleinen Altersmischung. Alle Gruppenräume im Erdgeschoss haben Zugang zum Garten. Den Übergang zum Elementarbereich bildet eine altershomogene Gruppe, an die die Gruppe, an die zwei altersgemischte Gruppen in Vorbereitung auf die Schule anschließen. Im ganzen Haus gestalten wir den Kinderalltag nach dem situationsorientierten Ansatz, bei dem die Interessen und Bedürfnisse der Kinder im Vordergrund stehen.

Ihr Profil:

  • Sie sind staatlich anerkannte*r Erzieher*in und haben Lust auf ihre Arbeit
  • Sie verfügen über Berufserfahrung
  • Sie verfügen über fachliche und soziale Kompetenzen
  • Sie sind engagiert, motiviert und zuverlässig
  • Sie sind kreativ, ideenreich, tatkräftig und neugierig

Wir bieten:

  • Arbeit in einem engagierten Team auf dem Weg zu einer guten gesunden Kita
  • Regelmäßige Fortbildungen
  • Eine sehr gut entwickelte Vernetzung und Kooperation im Träger und in der Region
  • Mitgestaltung des eigenen Aufgabenbereichs
  • Partizipation an der gemeinsamen Interessenvertretung der Mitarbeiterschaft
  • Betriebliche Altersvorsorge-Zeitwertkontenmodell
  • Sportkurse und Rückentraining für Mitarbeitende im Rahmen des BGM

Für Fragen steht Ihnen Frau Kolm gerne unter 030/801 975-15 zur Verfügung.

Stellenausschreibung als PDF


Stellvertretende Leitung (m/w) für die Ganztagsbetreuung an der Grundschule am Karpfenteich

Lust auf Veränderung?

Der Mittelhof e.V. sucht aktuell eine stellvertretende Leitung für die Ganztagsbetreuung an der Grundschule am Karpfenteich in Steglitz. In unseren Schulkooperationen gestalten wir in enger Zusammenarbeit mit allen Partnern an und im Umfeld der Schule einen angenehmen Lebensraum, Bildungs- und Aufenthaltsort, in dem Kinder, Lehrkräfte und die pädagogischen Fachkräfte sich in verbindlichen Kontakten und Rahmenbedingungen begegnen und engagieren.

Die Schule befindet sich in Berlin – Lichterfelde. Unsere pädagogischen Fachkräfte betreuen die Kinder im Rahmen der Unterrichtsbegleitung, beim Mittagessen und im Rahmen der ergänzenden Förderung und Betreuung am Nachmittag.

Sie möchten mehr Informationen, dann klicken Sie hier: http://www.grundschule-am-karpfenteich.de/vhg.html

Aufgaben:

  • Organisation und Konzeption des Ganztags
  • Kooperation im Rahmen der Ganztagsschule
  • Planung und Organisation der pädagogischen Arbeit
  • Kooperation mit den Eltern
  • Fortführung der Qualitätsentwicklung
  • Kooperation und Vernetzung im Träger und in der Region
  • Öffentlichkeitsarbeit

Profil:

  • Abgeschlossenes pädagogisches Studium/staatlich anerkannte*r Erzieher*in
  • Fach- oder Leitungserfahrung im Grundschulbereich
  • Fachkenntnisse über den offenen und/oder gebundenen Ganztag (OGB/GGB) einer Grundschule ist notwendig
  • Souveränität im Auftreten
  • Freundlich orientierte Kommunikationsfähigkeit
  • Verbindlichkeit in Team-, Träger- und sozialräumlicher Gremienarbeit

Es erwartet Sie:

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Eine Zusammenarbeit mit hoch motivierten Kolleg*innen und Ehrenamtlichen
  • Gestaltungsspielraum in einem sich weiterentwickelnden Konzept
  • Eine Tätigkeit in einem angenehmen Umfeld im Grünen
  • Regelmäßige Fortbildungen
  • Persönliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten im Träger

Wir bieten zudem:

  • Eine systematische Einarbeitung
  • Vernetzung in Träger und der Region
  • extern begleitete Teamentwicklungsprozesse und Leitungssupervision
  • Partizipation in der gemeinsamen Interessenvertretung der Mitarbeiterschaft
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Sportkurse und Rückentraining für Mitarbeitende im Rahmen des BGM
  • Zeitwertkontenmodell für Sabbaticals oder Vorruhestand

Für Fragen steht Ihnen Hr. Schönbauer gerne unter Tel.: 030/80 19 75 -44 zur Verfügung.

Stellenausschreibung als PDF


Stellvertretende Leitung (w/m) für die Ganztagsbetreuung an der Athene Grundschule in Steglitz

Lust auf Veränderung?

Der Mittelhof e.V. sucht aktuell eine stellvertretende Leitung für die Ganztagsbetreuung an der Athene Grundschule in Steglitz. In unseren Schulkooperationen gestalten wir in enger Zusammenarbeit mit allen Partnern an und im Umfeld der Schule, einen angenehmen Lebensraum, Bildungs- und Aufenthaltsort, in dem Kinder, Lehrkräfte und die pädagogischen Fachkräfte sich in verbindlichen Kontakten und Rahmenbedingungen begegnen und engagieren.

Die Schule besteht aus zwei Teilen, dem Regelschulbereich und der Staatlichen Europa-Schule Berlin (SESB) deutsch-griechisch, in der bilingual gelernt wird. In beiden Schulteilen wird die Erziehung zu Toleranz unterstützt und das Bewusstsein europäischer Vielfalt und Mehrsprachigkeit gefördert. Die Schule befindet sich in der Nähe zum S-Bahnhof „Lichterfelde West“ (S1), ca. 10 Minuten Fußweg! Sie möchten mehr Informationen, dann klicken Sie hier: http://www.athene-grundschule.de/unsere-schule/welcome/

Aufgaben:

  • Organisation und Konzeption des Ganztags
  • Kooperation im Rahmen der Ganztagsschule
  • Planung und Organisation der pädagogischen Arbeit
  • Kooperation mit den Eltern
  • Fortführung der Qualitätsentwicklung
  • Kooperation und Vernetzung im Träger und in der Region
  • Öffentlichkeitsarbeit

Profil:

  • Abgeschlossenes pädagogisches Studium/staatlich anerkannte*r Erzieher*in
  • Fach- oder Leitungserfahrung im Grundschulbereich
  • Fachkenntnisse über den offenen und/oder gebundenen Ganztag (OGB/GGB) einer Grundschule ist notwendig
  • Souveränität im Auftreten
  • freundliche und interkulturell orientierte Kommunikationsfähigkeit
  • Verbindlichkeit in Team-, Träger- und sozialräumlicher Gremienarbeit

Es erwartet Sie:

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Eine Zusammenarbeit mit hoch motivierten Kolleg*innen und Ehrenamtlichen
  • Gestaltungsspielraum in einem sich weiterentwickelnden Konzept
  • Eine Tätigkeit in einem angenehmen Umfeld im Grünen
  • Regelmäßige Fortbildungen
  • Persönliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten im Träger

Wir bieten zudem:

  • Eine systematische Einarbeitung
  • Vernetzung in Träger und der Region
  • extern begleitete Teamentwicklungsprozesse und Leitungssupervision
  • Partizipation in der gemeinsamen Interessenvertretung der Mitarbeiterschaft
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Sportkurse und Rückentraining für Mitarbeitende im Rahmen des BGM
  • Zeitwertkontenmodell für Sabbaticals oder Vorruhestand

Für Fragen steht Ihnen Hr. Schönbauer gerne unter Tel.: 030/80 19 75 -44 zur Verfügung.

Stellenausschreibung als PDF


Wir suchen ab sofort zwei pädagogische Fachkräfte, gerne Integrationserzieher*in, für die Arbeit im Ganztag im Kinderhaus Athene in Kooperation mit der Athene Grundschule (30 Wochenstunden)

In unseren Schulkooperationen gestalten wir in enger Zusammenarbeit mit allen Partnern an und im Umfeld der Schule, einen angenehmen Lebensraum, Bildungs- und Aufenthaltsort, in dem Kinder, Lehrkräfte und die pädagogischen Fachkräfte sich in verbindlichen Kontakten und Rahmenbedingungen begegnen und engagieren.

Die Schule besteht aus zwei Teilen, dem Regelschulbereich und der Staatlichen Europa-Schule Berlin (SESB) deutsch-griechisch, in der bilingual gelernt wird. In beiden Schulteilen wird die Erziehung zu Toleranz unterstützt und das Bewusstsein europäischer Vielfalt und Mehrsprachigkeit gefördert.

Die Schule befindet sich in der Nähe zum S-Bahnhof „Lichterfelde West“ (S1), ca. 10 Minuten Fußweg! Sie möchten mehr Informationen, dann klicken Sie hier: http://www.athene-grundschule.de/unsere-schule/welcome/

 

Ihre Aufgaben:

  • Organisation und Durchführung von Aktivitäten im Ganztagsbereich
  • Zusammenarbeit mit Lehrkräften: Einzel- und Gruppenförderung im Unterricht
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Zusammenarbeit mit und Unterstützung der Eltern

Ihr Profil:

  • Erzieher*in mit staatlicher Anerkennung oder einen vergleichbaren Abschluss
  • ggf. Zusatzqualifikation Facherzieher*in für Integration
  • Wertschätzender Umgang mit den Kindern, im Team und in der Elternarbeit
  • Bereitschaft zu guter Kooperation mit dem Lehrkollegium
  • Ideenreich und kreativ, einsatzbereit engagiert und belastbar

Wir bieten:

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Gestaltungsspielraum in einem sich weiterentwickelnden Konzept
  • Eine Tätigkeit in einem angenehmen Umfeld im Grünen
  • Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung und persönliche Entwicklung im Träger
  • Mitbestimmung in der gemeinsamen Interessenvertretung der Mitarbeiterschaft
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Sportkurse und Rückentraining für Mitarbeitende im Rahmen des BGM
  • Zeitwertkontenmodell für Sabbatical und Vorruhestand

Stellenausschreibung als PDF


Wir suchen ab sofort zwei pädagogische Fachkräfte, gerne Integrationserzieher*in für die Ganztagsbetreuung an der Grundschule am Kinderhaus am Karpfenteich (30 Wochenstunden)

In unseren Schulkooperationen gestalten wir in enger Zusammenarbeit mit allen Partnern an und im Umfeld der Schule einen angenehmen Lebensraum, Bildungs- und Aufenthaltsort, in dem Kinder, Lehrkräfte und die pädagogischen Fachkräfte sich in verbindlichen Kontakten und Rahmenbedingungen begegnen und engagieren.

Die Schule befindet sich in Berlin – Lichterfelde. Unsere pädagogischen Fachkräfte betreuen die Kinder im Rahmen der Unterrichtsbegleitung, beim Mittagessen und im Rahmen der ergänzenden Förderung und Betreuung am Nachmittag.

Sie möchten mehr Informationen, dann klicken Sie hier: http://www.grundschule-am-karpfenteich.de/vhg.html

 

Ihre Aufgaben:

  • Organisation und Durchführung von Aktivitäten im Ganztagsbereich
  • Zusammenarbeit mit Lehrkräften: Einzel- und Gruppenförderung im Unterricht
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Zusammenarbeit mit und Unterstützung der Eltern

Ihr Profil:

  • Erzieher*in mit staatlicher Anerkennung oder einen vergleichbaren Abschluss
  • ggf. Zusatzqualifikation Integrationserzieher*in
  • Wertschätzender Umgang mit den Kindern, im Team und in der Elternarbeit
  • Bereitschaft zu guter Kooperation mit dem Lehrkollegium
  • Ideenreich und kreativ, einsatzbereit engagiert und belastbar

Es erwartet Sie:

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Gestaltungsspielraum in einem sich weiterentwickelnden Konzept
  • Eine Tätigkeit in einem angenehmen Umfeld im Grünen
  • Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung und persönliche Entwicklung im Träger
  • Mitbestimmung in der gemeinsamen Interessenvertretung der Mitarbeiterschaft
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Sportkurse und Rückentraining für Mitarbeitende im Rahmen des BGM
  • Zeitwertkontenmodell für Sabbatical oder Vorruhestand

Für Fragen steht Ihnen Herr Schönbauer gerne unter 030/801975-44 zur Verfügung.

 

Stellenausschreibung als PDF


Die Villa Folke Bernadotte sucht ab sofort zwei erfahrene Reinigungskräfte (20 Wochenstunden)

Ihre Aufgaben:

  • Reinigung der Villa Folke Bernadotte mit Gruppenräumen, Büro und Sanitäranlagen
  • weitere hauswirtschaftliche Tätigkeiten nach Bedarf

Wir erwarten:

  • dass Sie freundlich, mitdenkend, flexibel und zuverlässig sind
  • dass Sie Erfahrung im hauswirtschaftlichen Bereich haben
  • Arbeitszeit: morgens von 6:00 – 10:00 Uhr und nach Bedarf an den Wochenenden

Für Fragen steht Ihnen Frau Gowin unter 030/77 05 99 75 zur Verfügung.

Stellenausschreibung als PDF


Das Mehrgenerationenhaus Phoenix sucht ab sofort eine*n erfahrene Reinigungskraft (20 Wochenstunden)

Ihre Aufgaben:

  • Reinigung des Mehrgenerationenhaus Phoenix mit Gruppenräumen, Büro und Sanitäranlagen
  • weitere hauswirtschaftliche Täigkeiten

Wir erwarten:

  • dass Sie freundlich, mitdenkend, flexibel und zuverläsig sind
  • dass Sie Erfahrung im hauswirtschaftlichen Bereich haben
  • Arbeitszeit: morgens von 5:00 – 9:00 Uhr

Für Fragen steht Ihnen Herr Lehmann unter 030/84 50 92 47 gerne zur Verfügung.

Stellenausschreibung als PDF


Bundesfreiwillige für das Mehrgenerationenhaus Phoenix gesucht!

Das Mehrgenerationenhaus Phoenix sucht für folgende Tätigkeiten zwei Freiwillige für den Bundesfreiwilligendienst an 5 Tagen in der Woche (30 oder 39 Stunden pro Woche – montags – freitags bis 20 Uhr)

Wer hat Lust, unser engagiertes Team zu unterstützen?

Die Arbeit beinhaltet:

Im Kinder- und Jugendbereich:

  • Mitwirkung bei der Angebotsplanung und -Durchführung im Kinder- und Jugendbereich
  • Mitarbeit bei sport- und kreativbetonten Angeboten, Hausaufgabenhilfe
  • Unterstützung der Pädagog*innen bei Ausflügen, Exkursionen und Reisen
  • Mitarbeit im Nachbarschafts- und Internetcafé
  • gelegendlich Einsatz am Wochenende gegen Freizeitausgleich

Im Hausbereich:

  • Organisatorische und technische Unterstützung bei den Angeboten, Raumvergabe, Rezeptionsdienst, Öffentlichkeitsarbeit
  • Handwerkliche Unterstützung der Haushandwerker im Haus und Außenbereich
  • Mitarbeit im Nachbarschafts- und Internetcafé
  • Möglichkeit eigene Ideen einzubringen, selbst ein Projekt zu leiten u.ä.
  • Gelegentlich Einsatz am Wochenende gegen Freizeitausgleich

Der BFD ist das Richtige für Sie, wenn Sie..

  • eine sinnvolle Betätigung suchen und sich für andere engagieren möchten
  • sich beruflich neu orientieren möchten oder einen Wiedereinstieg suchen
  • Einblicke und Erfahrung im sozialen Bereich gewinnen möchten
  • sich persönlich weiterentwickeln, mit anderen lernen und arbeiten möchten
  • eigene Erfahrungen und Ideen einbringen möchten

Sie bekommen..

  • Möglichkeiten eigene Ideen einzubringen, selbst ein Projekt zu leiten
  • eine kompetente Begleitung und Betreuung durch individuelle Ansprechpartner*innen

Wir bieten eine gute Stimmung im Haus sowie ein engagiertes Team. Gewünscht ist eine Person, die Lust auf Neues und Spaß an der Begegnung mit Menschen aller Generationen hat.

 

Wenn Sie uns tatkräftig in unserer täglichen Arbeit unterstützen möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

 

Für Fragen steht Ihnen gerne Herr Lehmann, unter Tel: 845 092 47 zu Verfügung.

 

Stellenausschreibung als PDF


Bundesfreiwilligendienst im Kinder-Jugend und Familienzentrum Villa Folke Bernadotte

Die JFE Villa Folke Bernadotte bietet ein vielfältiges Freizeit-, Begegnungs-, Bildungs-, und Kulturangebot für Menschen aller Altersgruppen. Unser Haus bietet mit dem Kletterlabor, der Kreativwerkstatt, mit dem Theaterraum, dem kreativen Medienlabor sowie einem großen Garten umfangreiche Möglichkeiten für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Aktuell bieten wir zwei Plätze in der Villa Folke Bernadotte mit folgenden Aufgabenbereichen:

  • Mitwirkung bei der Nachmittagsbetreuung „Villa nach der Schule“und im Offenen Bereich
  • Mitarbeit bei kreativbetonten und medienpädagogischen Angeboten, Hausaufgabenhilfe
  • Unterstützung der Pädagog*innen beim Ferienprogramm und Ausflügen
  • Mitarbeit im Nachbarschaftscafé
  • Mitarbeit bei der Planung, Organisation und Durchführung von Festen
  • Arbeitszeit: in der Regel montags bis freitags 12:00 bis 18:00 Uhr, gelegentlich Einsatz am Wochenende gegen Freizeitausgleich

Der BFD ist das Richtige für Sie, wenn Sie …

  • eine sinnvolle Betätigung suchen und sich für andere engagieren möchten
  • sich beruflich neu orientieren möchten oder einen Wiedereinstieg suchen
  • Einblicke und Erfahrung im sozialen Bereich gewinnen möchten
  • sich persönlich weiterentwickeln, mit anderen lernen und arbeiten möchten
  • eigene Erfahrungen und Ideen einbringen möchten

Sie bekommen…

  • Möglichkeiten eigene Ideen einzubringen, selbst ein Projekt zu leiten
  • eine kompetente Begleitung und Betreuung durch individuelle Ansprechpartner*innen
  • Wenn Sie uns tatkräftig in unserer täglichen Arbeit unterstützen möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Gowin unter Tel.: 030/77 05 99 75 zur Verfügung.

Stellenausschreibung als PDF


Praktikant*in für die Kinder- und Jugendarbeit im Mehrgenerationenhaus Phoenix

Das Mehrgenerationenhaus Phoenix ist offen für alle und wird auch viel von Kindern und Jugendlichen sowie Erwachsenen mit Fluchterfahrung genutzt.

Die Arbeit beinhaltet:

  • freizeitpädagogische Sport- und Spielangebote, Kontaktarbeit, Hausaufgabenhilfen und Mitarbeit im Nachbarschaftscafé.
  • Mithilfe bei Veranstaltungen und Festen
  • Arbeitszeiten: montags bis freitags 14-20 Uhr (auf Wunsch auch mehr Stunden) Gelegentlich Einsatz am Wochenende gegen Freizeitausgleich

Wir erwarten:

  • Zuverlässigkeit
  • Eigeninitiative
  • Möglichst Erfahrung mit Kindern und Jugendlichen

Wir bieten:

  • Arbeit in einem hoch motivierten, sehr netten Team
  • Offenheit für Ideen, Anregungen und Wünsche des Praktikanten, z.B. Aufbau eigener Projekte und Gruppen
  • Gute Vernetzung in Träger, Region und mit anderen Mehrgenerationenhäusern Berlin- und bundesweit
  • Möglichkeit der Teilnahme an Gremien, AGs, Fachtagen etc.

Weitere Infos: www.mittelhof.org/mehrgenerationenhaus-phoenix/

Fragen und Bewerbungen bitte ans Mehrgenerationenhaus: Phoenix, Tel. 030 / 84 50 92 47 oder mgh [ at ] mittelhof[ . ]org

Stellenausschreibung als PDF


Praktikant*in im Kinder-Jugend und Familienzentrum Villa Folke Bernadotte

Das Kinder- Jugend- und Familienzentrum Villa Folke Bernadotte bietet ein vielfältiges Freizeit-, Begegnungs-, Bildungs-, und Kulturangebot für Menschen aller Altersgruppen. Unser Haus bietet mit dem Kletterlabor, der Kreativwerkstatt, mit dem Theaterraum, dem kreativen Medienlabor sowie einem großen Garten umfangreiche Möglichkeiten für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin

eine*n Praktikant*in (w/m) (Auszubildende oder Studenten*innen)

für folgende Aufgabenbereiche:

  • Mitwirkung bei der Nachmittagsbetreuung „Villa nach der Schule“ und im Offenen Bereich
  • Mitarbeit bei kreativbetonten und medienpädagogischen Angeboten, Hausaufgabenhilfe
  • Unterstützung der Pädagog*innen beim Ferienprogramm und Ausflügen
  • Mitarbeit im Nachbarschaftscafé
  • Mitarbeit bei der Planung, Organisation und Durchführung von Festen
  • Arbeitszeit: in der Regel montags bis freitags 12:00 bis 18:00 Uhr, gelegentlich Einsatz am Wochenende gegen Freizeitausgleich

Das Praktikum ist das Richtige für Sie, wenn Sie …

  • im Rahmen einer pädagogischen Ausbildung oder eines pädagogischen Studiums einen Praktikumsplatz suchen
  • Freude im Umgang mit Kindern und Jugendlichen haben
  • Einblicke und Erfahrung im sozialen Bereich gewinnen möchten
  • sich persönlich weiterentwickeln, mit anderen lernen und arbeiten möchten
  • eigene Erfahrungen und Ideen einbringen möchten
  • zuverlässig und motiviert sind

Sie bekommen…

  • Möglichkeiten eigene Ideen einzubringen, selbst ein Projekt zu leiten
  • eine kompetente Begleitung und Betreuung durch individuelle Ansprechpartner*innen

Wenn Sie uns tatkräftig in unserer täglichen Arbeit in der Villa Folke Bernadotte unterstützen möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Gowin unter Tel.: 030/77 05 99 75 zur Verfügung.

Stellenausschreibung als PDF


Servicekräfte für private Feierlichkeiten gesucht!

Ob Geburtstage, Jubiläen, Tauffeiern, Hochzeiten, Klassenfeiern...

…unsere Nachbarschaftshäuser Villa Mittelhof, Villa Folke Bernadotte und das Mehrgenerationenhaus Phoenix in Steglitz-Zehlendorf bieten Räumlichkeiten inklusive Servicekraft für private Feierlichkeiten an.

 

Wir suchen ab sofort für alle Einrichtungen engagierte Servicekräfte!

 

Arbeitszeit: Vorwiegend abends an Wochenenden, je nach Wunsch und Bedarf 2-3mal monatlich.

Bei Interesse senden Sie uns bitte eine kurze Bewerbung an:

jobs [ at ] mittelhof[ . ]org

Stellenausschreibung als PDF


Zum Seitenanfang scrollen