Angebote für geflüchtete Menschen

Interkulturelle Angebote

Auf dieser Seite

Die Integration der zu uns geflüchteten Menschen ist eine große Herausforderung unserer Gesellschaft. Sie bietet gleichzeitig die Möglichkeit, Menschen verschiedener Herkunft kennenzulernen, miteinander neue Erfahrungen zu machen und bei allen Unterschieden auch viele Gemeinsamkeiten zu entdecken.

Der Mittelhof bietet viele Möglichkeiten zu Begegnungen zwischen alteingesessenen und neuen Berlinerinnen und Berlinern auf Augenhöhe. Nutzen Sie die Chance und lernen Sie sich kennen.

Haben Sie eine gute Idee für weitere Möglichkeiten der Begegnung, Verbesserungsvorschläge aber auch Kritik, wenden Sie sich gerne an uns.

Sprachcafé jeden Freitag von 16 - 18 Uhr

Bild: Juliane Metz

Das Sprachcafé in der Villa Mittelhof öffnet jeden Freitag in der Zeit von 16-18 Uhr in der Bibliothek der Villa Mittelhof, Königstr. 42-43 in 14163 Berlin-Zehlendorf. Der Mittelhof e.V. reagiert damit auf den Wunsch vieler geflüchteter Menschen, die – nach den schwierigen ersten, inzwischen bewältigten Schritten - nun auch ihre frisch erworbenen Deutschkenntnisse ausprobieren, trainieren und erweitern wollen. Sie wollen mit deutschsprachigen Menschen über ganz alltägliche Dinge reden, regelmäßig, ohne große Hürden. Und entsprechen damit auch dem Wunsch vieler in der Flüchtlingsarbeit engagierten Menschen, sich auf Augenhöhe zu begegnen und auszutauschen.

Sprachcafé in der Villa Mittelhof
 

Kultur am Abend

Unter dem Motto „Morgenland trifft Abendland“ bietet der Mittelhof kulturelle Begegnungen am Abend in der Villa Mittelhof an. Dies können musikalische, literarische oder andere Zusammentreffen zwischen den verschiedenen Kulturen sein. So gab es bislang ein Konzert mit dem Duo El Ritmo Arabe und den Brüdern von Wrochen. Traditionelle arabische Musik traf hier auf Werke berühmter Klassiker. Zum persischen Neujahrsfest Nouruz waren Menschen aus aller Welt geladen und tanzten, speisten und feierten gemeinsam.

 

Ein syrischer Abend mit Musik und Texten aus Aleppo stimmte das Publikum eher besinnlich, während die Konzerte der Bands Jamila & The Other Heroes oder Nupelda die Zuhörerinnen und Zuhörer mit arabischer bzw. anatolischer Musik beglückte.

Am 1. Dezember, zum Start in die Adventszeit, wurden deutsche Weihnachtslieder mit arabischen und persischen Klängen umrahmt. Viele Gäste aus aller Welt sangen und klatschten mit und erfreuten sich an vertrauten, aber auch an bislang unbekannten Texten und Tönen.

Erwachsene

Für geflüchtete Erwachsene bietet der Mittelhof verschiedene regelmäßig stattfindende Angebote. Ziel dieser Angebote ist auch der Austausch mit Nachbarinnen und Nachbarn. Sollten Sie als alteingesessene/r Berlinerinnen oder Berliner Interesse an diesen Angeboten haben, sind Sie herzlich eingeladen, mitzumachen.

 

So gewinnt unsere Nähstube zunehmend an Beliebtheit. Neben der bereits bestehenden Nähstube für Frauen besteht noch großer Bedarf am Aufbau weiterer Nähstuben. Sollten Sie sich auch dafür interessieren, melden Sie sich gerne.

Die Nähstube in der Villa Mittelhof
 

 

Es gibt spezielle Angebote für geflüchtete Eltern/Mütter, die vom gemeinsamen Frühstück bis hin zu Entspannungsübungen reichen.

Frühstück für Frauen und Mütter in den Gemeinschaftsunterkünften Ostpreußendamm und Hohentwielsteig
Rückbildungsgymnastik für Mütter mit ihren Babys
Begleitung und Unterstützung durch Integrationslotsinnen
Frauen und Mütter unterschiedlicher Kulturen tauschen sich aus
 

Sind Sie musikalisch interessiert und haben Lust, gemeinsam zu jammen bietet der Mittelhof eine regelmäßig stattfindende Jamsession.

International Jam Session im Phoenix

Kinder und Jugendliche

Der Mittelhof bietet auch Angebote für Kinder und Jugendliche. So gibt es täglich im Mehrgenerationenhaus Phoenix einen Ort, um zu chillen, zu spielen, zum Freunde treffen. Hier gibt es Billard, Kicker, Ball-, Karten-, Gesellschaftsspiele und ein Internetcafé.

Der Sport ist ein großartiger Integrationsfaktor. Auch hier hat der Mittelhof verschiedene Angebote, die zum Mitmachen einladen.

Fußball für Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 14 Jahren im Mehrgenerationenhaus Phoenix
Fußball für Kinder und Jugendliche in der Villa Folke Bernadotte

Musik verbindet ohne viele Worte. Unsere Angebote in diesem Bereich werden zurzeit noch weiter ausgebaut. Bereits jetzt gibt es Bandmusik und Breakdance.

Internationaler Bandworkshop im Mehrgenerationenhaus Phoenix
Breakdance ab 10 Jahren im Mehrgenerationenhaus Phoenix

Das Angebot von ehrenamtlichen Unterstützerinnen, mit Kindern aus Flüchtlingsunterkünften einmal monatlich samstags Ausflüge zu unternehmen ist besonders beliebt. Eine bunte Truppe war schon im Museum und hat einen Workshop mitgemacht, geht klettern oder ins Theater. Besuche beim Zoo, bei der Feuerwehr oder im Ponyhof gehören auch dazu. Kinder aus Flüchtlingsfamilien sind herzlich eingeladen, dabei zu sein. Wenden Sie sich einfach an uns.

 

Neu ist das Näh-Angebot für Mädchen und junge Frauen. Die Nachfrage nach einer Nähstube war so groß, dass wir zusätzlich zur Montag-Nähstube nun auch am Freitag unsere Nähstube offen haben. Hier werden Handytaschen, Kosmetiktäschen, Turnbeutel und ähnliche kleine Dinge genäht, Dinge, die schön aussehen und einfach und schnell fertigzustellen sind. Bei Interesse wenden Sie sich gerne an uns.

Die Nähstube für Mädchen und junge Frauen

 

 

Zum Seitenanfang scrollen