“Mauer Stein und Eisen bricht!“ Intergeneratives Theater für Kinder & Jugendliche!

Beschreibung

“Mauer Stein und Eisen bricht!“ Intergeneratives Theater in der Villa Folke Bernadotte! Zum Thema 30 Jahre Mauerfall - für Kinder und Jugendliche ab der 5. Klasse, die Lust haben, Theater zu spielen!

Gemeinsam mit Senior*innen des Bewegungstheaters (Theater der Erfahrungen / Friedenau) werden die Kinder und Jugendlichen Improvisationen entwickeln und anhand von Texten und Bildern kurze Szenen über Mauern erstellen: Nämlich die im Kopf und die vor den Füßen. Das Ergebnis dieser Theaterbegegnung wird am Freitag 22.11.19 um 17 Uhr im Nachbarschaftsheim Friedenau aufgeführt, neben anderen Szenen verschiedener Gruppen des Projektes “Jung und Alt in den Stadtteilzentren“.

Geplante Probentermine:

- Montags von 15.30 bis 17.30 Uhr: 23.9./30.9./21.10./28.10./4.11./11.11./ 18.11.2019

- Samstags von 14.00 bis .00 Uhr: 28.9.

- Wochenenden / jeweils am Samstag 14 bis 18 Uhr und Sonntag 10 bis 14 Uhr: 26./27.10. und 9./10.11.2019

Leitung: Petra Newiger, Theaterpädagogin BUT/Regisseurin

Info & Anmeldung bei Annette Gowin: Tel.  030 77059975  folke.bernadotte(at)mittelhof.org 

Zum Anmeldeformular geht es hier

Am
23. September 2019
Tag
Mo
Leitung
Petra Newiger, Theaterpädagogin BUT/Regisseurin
Info
& Anmeldung bei Annette Gowin: Tel.  030 77059975  folke.bernadotte(at)mittelhof.org
Anmeldung
erforderlich

Ort
Villa Folke Bernadotte
Jungfernstieg 19
12207 Berlin
Tel 030 77 05 99 75
folke[ . ]bernadotte [ at ] mittelhof[ . ]org
Lageplan
Stichworte
  • Theater,
  • Villa Folke Bernadotte
Teile auf Facebook
Teile auf Twitter

Kursanmeldung

Zu den Kursen können Sie sich unter der jeweils angegebenen Telefonnummer oder E-mailadresse anmelden.

Jede Spende zählt!

Viele unserer Projekte können ohne die Unterstützung von hilfsbereiten und engagierten Menschen nicht realisiert werden. Mit Geld-, Sach- und Zeitspenden leisten auch Sie einen wertvollen Beitrag.

Einzahlungen auf unser Konto
Bank für Sozialwirtschaft
BIC: BFSWDE33BER
IBAN: DE04 1002 0500 0003 1128 15

Ausstellung von Spendenbescheinigungen
Der Mittelhof e.V. fördert mildtätige und gemeinnützige Zwecke. Für Spenden, die dem Verein zur Verwendung für diese Zwecke zugewendet werden, ist der Mittelhof e.V. berechtigt, Zuwendungsbestätigungen nach § 50 Abs. 1 EStDV auszustellen.

Spenden bis 200,00EUR:
Wir bitten um Verständnis, dass wir unter 200,01 € keine Zuwendungsbestätigung mehr versenden.
Wenn die Zuwendung 200,00 Euro nicht übersteigt genügt i.d.R. als Nachweis auch der Bareinzahlungsbeleg oder die Buchungsbestätigung des Kreditinstituts. Den Nachweis der Gemeinnützigkeit vom Mittelhof e.V. können Sie unter folgendem Link:
2020_Vereinfachte Bestätigung Spende bis 200EUR
herunterladen. Bitte bewahren Sie dieses PDF zusammen mit dem Zahlbeleg als Nachweis auf.

Spenden ab 200,01EUR:
Auf Wunsch stellen wir Ihnen für Ihre Geldspende eine steuerabzugsfähige Spendenbescheinigung aus. Bitte geben Sie auf dem Überweisungsträger Ihre Anschrift an.