Hitzewellen – Wie schütze ich mich?

Beschreibung

Vortrag und Diskussion rund um Hitzeschutz – Was brauchen wir für den nächsten Sommer?

Die Klimakrise verursacht längere und intensivere Hitzeperioden und wird noch in dieser Dekade zu Hitzeereignissen bisher nicht bekannten Ausmaßes führen. Hitzewellen haben bereits heute ernsthafte Folgen für die Gesundheit von Millionen von Menschen, insbesondere ältere Menschen sind gefährdet.

Der Facharzt für Allgemeinmedizin Max Bürck-Gemassmer engagiert sich in den Organisationen Health4Future und KLUG (Deutsche Allianz Klimawandel und Gesundheit e.V.). Wir laden ein, mit ihm über die folgenden Fragen ins Gespräch zu kommen:

  • Welche Folgen haben Hitzewellen für unsere Gesundheit?
  • Wie können wir uns selbst und gefährdete Menschen bei Hitzewellen schützen?
  • Welche Vorbereitungen müssen wir heute schon für Hitzewellen im nächsten Sommer treffen?

 

Eine Kooperationsveranstaltung des Bezirksamtes Steglitz-Zehlendorf (Organisationseinheit QPK) und der Selbsthilfekontaktstelle im Mittelhof e.V.

Am
28. September 2022
Tag
Mi
Terminbeginn
18:00 Uhr
Terminende
20:00 Uhr

Im Nachbarschaftscafé im EG der Villa Mittelhof

Kosten
kostenfrei
Leitung
Dr. Max Bürck-Gemassmer
Info
und Anmeldung: selbsthilfe@mittelhof.org oder Tel. (030) 80 19 75 14
Anmeldung
erforderlich
Ort
Villa Mittelhof
Königstraße 42-43
14163 Berlin
Tel 030 80 19 75 11
villa@mittelhof.org
Lageplan
Stichworte
Teile auf Facebook
Teile auf Twitter

Kursanmeldung

Zu den Kursen können Sie sich unter der jeweils angegebenen Telefonnummer oder Email Adresse anmelden.

Jede Spende zählt!

Viele unserer Projekte können ohne die Unterstützung von hilfsbereiten und engagierten Menschen nicht realisiert werden. Mit Geld-, Sach- und Zeitspenden leisten auch Sie einen wertvollen Beitrag.

Wir nehmen gerne gut erhaltene Sachspenden für die Ausstattung unserer Einrichtungen entgegen. Sprechen Sie uns an.

Geldspenden

Einzahlungen auf unser Konto

Mittelhof e.V.

Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE21100205000003112800
BIC: BFSWDE33BER

Ausstellung von Spendenbescheinigungen

Der Mittelhof e.V. fördert mildtätige und gemeinnützige Zwecke. Für Spenden, die dem Verein zur Verwendung für diese Zwecke zugewendet werden, ist der Mittelhof e.V. berechtigt, Zuwendungsbestätigungen nach § 50 Abs. 1 EStDV auszustellen.

Spenden bis 300,00EUR:
Wir bitten um Verständnis, dass wir unter 300,01 € keine Zuwendungsbestätigung mehr versenden.
Wenn die Zuwendung 300,00 Euro nicht übersteigt genügt i.d.R. als Nachweis auch der Bareinzahlungsbeleg oder die Buchungsbestätigung des Kreditinstituts. Den Nachweis der Gemeinnützigkeit vom Mittelhof e.V. können Sie unter folgendem Link "2021_Vereinfachte Bestätigung Spende bis 300EUR" herunterladen. Bitte bewahren Sie dieses PDF zusammen mit dem Zahlbeleg als Nachweis auf.

Spenden ab 300,01EUR:
Auf Wunsch stellen wir Ihnen für Ihre Geldspende eine steuerabzugsfähige Spendenbescheinigung aus. Bitte geben Sie auf dem Überweisungsträger Ihre Anschrift an.

Wir danken all unseren Unterstützern.