Die Welt bei uns zu Hause – Herausforderungen annehmen - Chancen nutzen

das ist unser neues Rahmenthema für 2016. Wir stellen uns den vielfältigen Herausforderungen der Flüchtlingshilfe und Integration, um Chancen für unsere Gesellschaft und die neuen MitbürgerInnen zu entwickeln. 

Dazu sind wir sowohl eigenständig, als auch in Bündnissen und Allianzen aktiv.

Das Aufgabenfeld für den Mittelhof ist die Integration unserer neuen Nachbarinnen und Nachbarn.

In den Not- und Gemeinschaftsunterkünften des Bezirks Steglitz-Zehlendorf leben Menschen, die aus verschiedenen kriegsbelasteten Ländern zu uns gekommen sind. Zusammen mit vielen Ehrenamtlichen ist der Mittelhof e.V. damit beschäftigt, ihnen ein gutes Ankommen und Bleiben zu ermöglichen. Dazu gehört für viele Kinder eine Versorgung mit einem Kitaplatz oder die Begleitung in ihrer Willkommensklasse. Für die Eltern oder Menschen, die ohne Familie gekommen sind, gibt es am neuen Lebensort viele Dinge, die zu regeln und Erfahrungen, die zu verarbeiten sind.

Ein breites Netz von Unterstützerinnen und Unterstützern hat sich bereits organisiert und bietet Kurse in unseren Räumen oder in den Unterkünften direkt an. Viele Engagierte begleiten bei schwierigen Behördengängen, zeigen, was in ihrer unmittelbaren Umgebung sehenswert oder wichtig ist oder helfen in den Schulen im Unterricht, damit in kleinen Lerngruppen gearbeitet werden kann. Sprachkurse haben begonnen, Spenden werden gesammelt, Freundschaften geschlossen.

Wenn Sie sich auch engagieren wollen, finden Sie in der Rubrik Ehrenamt Ihre Ansprechpartnerin.

Wenn Sie keine Zeit für aktive Einsätze haben, aber Geld spenden wollen, ist auch das herzlich willkommen und dringend notwendig. Die Kontoverbindung finden Sie in der Rubrik Spenden.

Bitte unterstützen Sie diese wichtige Arbeit, denn jetzt können wir gemeinsam gestalten, wovon wir alle in Zukunft profitieren.

Zum Seitenanfang scrollen