Selbstverpflichtung zur Transparenz Mittelhof e.V.

Das Thema Transparenz hat für die Arbeit des Mittelhof e.V. einen hohen Stellenwert. Deshalb stellen wir an dieser Stelle eine Selbstverpflichtung zur Transparenz ins Netz, mit allen darin aufgeführten Materialien.

0. Wortlaut Selbstverpflichtung

Selbstverpflichtung

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

Mittelhof e.V.
Königstraße 42-43, 14163 Berlin
Gründungsjahr 1947

2. Vollständige Satzung sowie Angaben zu den Zielen unserer Organisation

Satzung Stand Mai 2014

Leitbild

3. Bescheide des Finanzamts, Angaben zur Steuerbegünstigung

Unser Verein ist mit Steuerbescheid vom 16.12.2015 unter der Steuernummer 27/673/53461 vom Finanzamt für Körperschaften I, als gemeinnützig anerkannt worden, weil wir ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigte gemeinnützige Zwecke im Sinne der §§ 51 ff. AO erfüllen.
Bescheid Finanzamt

4. Name und Funktion wesentlicher Entscheidungsträger

Mitgliederversammlung

Vorstand:

Peter von Schlieben-Troschke, erster Vorsitzender
Dr. Peter Knösel, zweiter Vorsitzender
Gerhard Schmitt, Schatzmeister

Geschäftsführung:

Ingrid Alberding

5. Bericht über die Tätigkeiten

Jahrbuch Mittelhof 2016

6. Personalstruktur

Hauptamtliche ArbeitnehmerInnen: 339
Honorarkräfte: 125
zusätzliche Unterstützer (MAE/ABM): 10
FSJler: 14
Ehrenamtlich Mitarbeitende: 308

laut Stand 31.12.2016

7. Angaben zur Mittelherkunft

Jahrbuch Mittelhof 2016
Mittelherkunft 2015 laut Jahresabschluss
Gewinn- und Verlustrechnung 2015

8.Angaben zur Mittelverwendung

Mittelverwendung 2015 laut Jahresabschluss

9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

Seit 2016 ist der Mittelhof mit 2500 Geschäftsanteilen a‘ 1,00 € an der BMH Berliner MENSCHEN Helfen Stiftungs-gGmbH (HRB 177662 B) beteiligt.

10. Namen von juristischen Personen, die über 10 Prozent der gesamten Jahreseinnahmen 2015 ausmachen

Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung
Zweck: Betrieb von 14 Kindertagesstätten   

Betrag: 6.677.374,83 €
entspricht 56,63 % der Jahreseinnahmen

Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf von Berlin, Abt. Jugend, Schule und Umwelt
Zweck: Betrieb an 5 Standorten mit nachschulischer Betreuung und Schulbetreuung an 4 weiteren Standorten

Betrag: 3.127.263,79 €
entspricht 26,52 % der Jahreseinnahmen

 

Zum Seitenanfang scrollen