Konzert: NIDO - Vibraphon trifft Violine

NIDO besticht in seiner außergewöhnlichen Instrumentation durch einen unverwechselbaren Sound und authentische Ausdruckskraft. Die jungen Musiker bedienen sich in ihren Eigenkompositionen und Improvisationen Inspirationsquellen aus Klassik, Jazz und Pop und verwandeln sie gemeinsam in dynamische, vielschichtige Interpretationen. Dabei erschaffen sie eine musikalische Welt voller Weite und Tiefe, die Räume für wendige Spontanität und Resonanz öffnet; mal leidenschaftlich-aufbrausend und dunkel-mysteriös, dann verhalten-zart oder überraschend-verspielt. Für die zwei jungen Musiker ist die Improvisation der Kern jedes musikalischen Ausdrucks und ihre intime Besetzung bietet hierfür den idealen Rahmen.

In diesem Konzert stellen Maria Reich und Hauke Renken u.a. Titel ihres neusten Projektes vor:Die Vertonung der Grundrechte. Im Auftrag der „Offenen Gesellschaft“ haben sie im Mai die CD „Leitmotiv Grundgesetz“ herausgebracht, 17 Tracks inspiriert von unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung.

Hauke Renken - Vibraphon
Maria Reich - Violine

Termin: Freitag, 16. Juni 19.30 Uhr
Eintritt: 10 € / erm 7 €

Reservierung 80 19 75 40

https://www.haukerenken.com/nido



Zum Seitenanfang scrollen