Zeige Beiträge der Kategorie Aus der Villa Mittelhof


Nähstube für geflüchtete Frauen in der Villa Mittelhof

Sie unterstützen mit Ihren Spenden unsere Nähstube für geflüchtete Frauen in der Villa Mittelhof. Ein tolles Team ehrenamtlicher deutscher Frauen ist in diesem Projekt aktiv. Hier werden Kontakte geknüpft, Sprachkenntnisse vermittelt, mit Rat und Tat geholfen und natürlich genäht. So entstehen interkulturelle Begegnungen und neue Freundschaften. Die genähten Stücke können sich durchaus sehen lassen und finden direkt eine praktische Verwendung. Durch Ihre Spendengelder konnten wir den Raum ausstatten und Materialien anschaffen. Herzlichen Dank dafür!


Familientrödel der Villa Mittelhof

Für Kinderkleidung, Spielzeug, Kinderwagen, Bücher, Hausrat und vieles mehr... Nicht für professionelle Händler zugelassen! Die Standgebührbeträgt für Kinder und Erwachsene 5 € für den laufenden Meter Verkaufsfläche.
Auch Kleiderständer werden mit 5 € berechnet. Ausnahme: Kinder unter 14
Jahren, die ihre eigenen Sachen auf einer Decke verkaufen, bezahlen 1€ pro Meter. Tische sind selber mitzubringen. Die Zahl der Stände ist limitiert.
Eine Anmeldung ist daher dringend erforderlich! Jede(r)Anmelder(in) kann höchstens zwei Stände anmelden.


Begegnungscafé in der Villa Mittelhof

In unserem Begegnungscafé treffen sich Berlinerinnen und Berliner mit Menschen, die aus unterschiedlichsten Ländern vor Not und Verfolgung nach Berlin geflohen sind. Mit Kaffee, Tee und Kuchen lernen sie sich kennen, tauschen sich aus und erfahren Neues. Manchmal gibt es auch Informationen zu speziellen Themen, Musik, Tanz oder Aktionen für Kinder. Achten Sie auf die Hinweise auf unserer Homepage. Wir laden Sie herzlich ein zu den  nächsten Begegnungscafés jeweils am Sonntag, den 7. und 21. Mai von 15 - 17 Uhr.

 


Zum Seitenanfang scrollen