Kontaktstelle PflegeEngagement

Herzlich Willkommen in der Kontaktstelle PflegeEngagement

Die Kontaktstelle PflegeEngagement für Steglitz-Zehlendorf ist eine der 12 Berliner Stellen zur Förderung von freiwilligem Engagement und Selbsthilfeinitiativen im Umfeld von häuslicher Pflege. Das Ziel ist, die Lebensqualität von Pflegebedürftigen und sorgenden Angehörigen zu verbessern und dazu beizutragen, dass ältere Menschen möglichst lange in ihrem gewohnten Zuhause leben können.

Unsere Angebote richten sich auch an Menschen, die einen erheblichen Betreuungsbedarf haben. Zum Beispiel Menschen mit dementieller oder psychischer Erkrankungen oder mit einer Behinderung, die in der eigenen Wohnung, bei Verwandten oder Bekannten oder in einer Pflege- Wohngemeinschaft leben.

Das Team der Kontaktstelle PflegeEngagement berät pflegende Angehörige, Pflegebedürftige, sowie ehrenamtlich und nachbarschaftlich Tätige zu deren Wünschen und Bedürfnissen. Auch alleinlebende Ältere und Menschen, die sich auf das Älterwerden und eine mögliche Pflegesituation vorbereiten möchten, werden unterstützt.

Die Berliner Kontaktstellen PflegeEngagement bestehen zusätzlich zu anderen Beratungs- und Versorgungsmöglichkeiten und arbeiten eng mit den Pflegestützpunkten Berlin, Pflegediensten, Besuchsdiensten, Selbsthilfeorganisationen und anderen Akteuren zusammen.


 

Wir bieten:

  • Einzelberatung für sorgende und pflegende Angehörige und Nahestehende, d.h. zum Beispiel für Freund_innen und Nachbar_innen

  • Vermittlung und Begleitung von Ehrenamtlichen zur Unterstützung von pflegenden Angehörigen und Pflegebedürftigen, sowie von alleinstehenden Älteren (keine pflegerischen oder hauswirtschaftlichen Aufgaben)

  • Ehrenamtliche Nachbarschaftshilfen in mehreren Sozialräumen im Bezirk

  • Informationen zu Beratungs- und Unterstützungsangeboten in Steglitz-Zehlendorf und berlinweit

  • Vermittlung in bestehende Selbsthilfegruppen

  • Unterstützung bei der Neugründung von Selbsthilfegruppen, z.B. durch Öffentlichkeitsarbeit und Gruppenanleitung durch Fachkräfte

  • Bereitstellung von Räumen für Gruppenarbeit

  • Nutzung von Fachliteratur

  • Nutzung von technischen Geräten im Haus

  • Informationsveranstaltungen zu Themen rund um Alter und Pflege

  • Schulungen, Austauschtreffen, Anerkennungskultur und Versicherung für Ehrenamtliche

  • Veranstaltungen und Workshops zur Entlastung von pflegenden Angehörigen

  • alle unsere Angebote sind kostenfrei und nicht antragsgebunden


Sprechzeit im Mehrgenerationenhaus Phoenix

Teltower Damm 228, 14167 Berlin
2. und 4. Freitag im Monat 10 - 11 Uhr nur mit Voranmeldung, Tel. 80 19 75- 38

Sprechzeit im Pflegestützpunkt Steglitz

Johanna-Stegen-Str. 8, 12167 Berlin
4. Donnerstag im Monat 15 - 17 Uhr nur mit Voranmeldung, Tel. 80 19 75- 38

 

Aktuell sucht die Kontaktstelle PflegeEngagement freiwillig Mitarbeitende für:

den Besuchs- und Begleitdienst für pflegende Angehörige bzw. Unterstützungs- und Pflegebedürftige, die zu Hause oder in einer Pflege-Wohngemeinschaft leben:

  • Tätigkeiten sind zum Beispiel die gemeinsame Freizeitgestaltung durch Gespräche, Spiele und Spaziergänge oder Hilfestellungen beim Sortieren von Schriftstücken

  • Pflegerische und hauswirtschaftliche Tätigkeiten gehören nicht zu den Aufgaben

  • Sie erhalten für Ihre Tätigkeit eine Aufwandsentschädigung und werden für Ihren Einsatz geschult. die nächste Schulung beginnt im März 2017.

  • Aktuell suchen wir Unterstützung für

- eine alleinlebende 95jährige Dame Nähe Mexikoplatz. Sie ist z.Zt. nicht mobil, auf den Rollstuhl angewiesen und freut sich über Besuche, Unterhaltung, Vorlesen.... .

- einen älteren Herrn in Steglitz / Grenze zu Friedenau. Er lebt bei seinem voll berufstätigen Enkel und freut sich über regelmäßige Besuche / Gesellschaftsspiele.

- eine Dame in Zehlendorf - Mitte. Sie fühlt sich nach dem Tod ihres Mannes sehr einsam und wünscht sich Besuche, Gespräche, Spaziergänge (E-Rollstuhl) zur Entlastung der pflegenden Tochter.

- den Aufbau einer Spaziergangsgruppe für ältere, in der Regel mobilitätseingeschränkte Menschen

- die Nachbarschaftshilfen:

  • Tätigkeiten sind zum Beispiel die Begleitung bei Einkäufen und Arztbesuchen, kleinere handwerkliche Tätigkeiten und andere Hilfestellungen im Alltag

Wir freuen uns auf Sie!

 

Zum Seitenanfang scrollen