Kindertagesstätten

Kita am Fliegeberg

Auf dieser Seite

Haus und Lage

Die Kita Fliegeberg befindet sich im südlichen Berliner Stadtbezirk Lichterfelde-Süd, inmitten einer Kleingartenkolonie.

Rahmenbedingungen

Strukturell haben wir unsere Arbeit auf dem Prinzip der altershomogenen Gruppenarbeit aufgebaut.

  • Kleinkindbereich: in zwei Kindergruppen a`20 Kinder werden die Kinder vom Säuglingsalter bis etwa drei Jahren von pädagogischen Fachkräften betreut. Jeder Kleinkindgruppe stehen zwei Gruppenräume zur Verfügung.
  • Elementarbereich: Betreuung in zwei Gruppen, den Doppeldeckern für Kinder im Alter von drei Jahren und den Düsenfliegern, für Kinder im Alter von vier Jahren.
  • Vorschulischer Bereich: 22 zukünftige Schulkinder werden in der Raketengruppe in zwei miteinander verbundenen Gruppenräumen betreut.

Die Verpflegung erfolgt über einen Caterer. Das Essen wird teilweise aus Bioprodukten zubereitet. Wir achten auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Allergien, Unverträglichkeiten oder kulturelle Besonderheiten werden bei der Zubereitung der Mahlzeiten berücksichtigt.

Das Team besteht aus 19 pädagogischen Fachkräften, teilweise mit Zusatzqualifikationen zur Fachkraft für Integration und Fachkraft für Kynopädagogik.

Konzeptionelle Ausrichtung und pädagogische Schwerpunkte

Unser pädagogisches Wirken basiert auf den Leitlinien des Berliner Bildungsprogramms, das auf der Grundlage des situationsorientierten Ansatzes entwickelt wurde.

Unser Ziel besteht darin, die Kinder in ihren Entwicklungsprozessen zu unterstützen, zu begleiten und zu fördern. Wir geben den Kindern viel Raum für Eigenaktivität und Selbstentfaltung.

Tiergestützte Pädagogik

Die Kinder haben die Möglichkeit, mit unseren in der Kita lebenden Tieren täglich direkt in Kontakt zu treten. Dazu gehören Farbratten, Kaninchen, Hühner, Meerschweinchen, Fische, die selbstverständlich artgerecht gehalten werden.

Ein besonderes Highlight sind die ausgebildeten Hunde, die von einer qualifizierten Kynopädagogin direkt in die pädagogische Arbeit einbezogen werden. Sie ermöglichen den Kindern vielfältigste neue Erfahrungsräume und unterstützen sie in ihrer individuellen Entwicklung.

Ziele der tiergestützten Pädagogik sind vor allem

  • Nähe zuzulassen,
  • Rücksichtnahme auf Lebewesen,
  • Förderung der Selbstsicherheit und
  • Förderung der Bewegungsfreude von Kindern.

Spielzeugfreie Zeit

In unserer Kita gibt es im jährlichen Turnus eine spielzeugfreie Zeit bzw. Naturspielzeit. Durch das Wegfallen herkömmlicher Spielzeuge finden Kinder neue Wege, sich mit Alltagsmaterialien zu beschäftigen und Ideen zu den neuen Materialien zu entwickeln. Hierbei werden die kindliche Kreativität und Phantasie, die kognitive Entwicklung und die soziale Kompetenzen der Kinder spielerisch gefördert.

Arbeit mit Kindern unter drei Jahren

Mit Blick auf die besonderen Bedürfnisse von Kleinkindern nach Sicherheit und Geborgenheit, gibt es in unserer Kita einen gesonderten Nestbereich. Den jüngsten Kindern stehen altersgerechte Spielmaterialien und -angebote sowie viel Raum und Zeit zum Kuscheln und Schlafen zur Verfügung. Das Bad ist Wasser - Spielort und bietet Raum für entspannte Pflegesituationen.

Vorbereitung auf die Schule

Im letzten Kitajahr wird kein abfragbares (Schul-) Wissen vermittelt, sondern eine ganzheitliche Förderung der Gesamtpersönlichkeit der Kinder mit ihren ganz individuellen Kompetenzen angestrebt. Spezielle Aufgaben, die in besonderem Maße auf die Schule vorbereiten, helfen dem angehenden Schulkind, sich auf die zukünftigen Anforderungen vorzubereiten:

  • Konzentrationsübungen
  • Schulung der Ausdauer und Aufmerksamkeit
  • Förderung der Grob- und Feinmotorik
  • Sprachanlässe intensivieren
  • Probleme lösen
  • Konflikte austragen
  • Achtsamkeit mit persönlichem Eigentum
  • Verkehrserziehung

Räume, Ausstattung und Garten

Unsere Räume sind Wohlfühl-, Forschungs- und Experimentierfelder, in denen alle Sinne der Kinder angesprochen werden. Verschiedene Funktionsbereiche können von den Kindern genutzt werden:

  • Ruhe- und Rückzugsbereiche
  • Mehrzweck-und Bewegungsraum
  • Flure
  • Lese- und Sofaecke
  • Kreativecken
  • Bauecken
  • Hochpodeste
  • Rollenspiel- und Küchenecken
  • Tischspielbereiche

Im großen Garten gibt es neben den Tiergehegen auch Buddelkästen, Klettergerüste, Hecken und Büsche zum Verstecken, eine Wasserstelle und Bewegungsmaterialien, die zum Spielen, Klettern und Erkunden einladen. Unseren Jüngsten steht ein separater Spielbereich mit altersgerechter Ausstattung zur Verfügung.

Zusammenarbeit mit den Eltern

Zu einer gelingenden Erziehungspartnerschaft zwischen Eltern und pädagogischen Fachkräften gehören der intensive und regelmäßige Austausch und die Abstimmung über Bildungs- und Erziehungsziele. Eine gegenseitige Wertschätzung, Anerkennung und Unterstützung sind für uns daher unverzichtbar. Die Kita bietet u.a. folgende Möglichkeiten der Zusammenarbeit:

  • Eltern- und Entwicklungsgespräche
  • allgemeine Elternabende und Themenelternabende
  • Informationsaushänge zum Kitaalltag
  • Kitafeste
  • Elternausschuss
  • Elternbeirat auf Trägerebene

Kooperationspartner

  • Ballschule - benachbarter Tennisverein
  • Kokito - wöchentliche Sportangebote für Kinder unter vier Jahren
  • Karpfenteich-Grundschule

Der Weg zur Kita am Fliegeberg

Liebe Besucherin, lieber Besucher,
unter dem Lageplan finden Sie einen roten Button zu den Verbindungen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln des VBB. Klicken Sie auf diesen Button, tragen Sie in dem sich öffnenden Fenster Ihren Abfahrtsort ein und schon werden Ihnen die möglichen Verbindungen zu unserer Einrichtung gezeigt.
Bequem, umweltfreundlich und ganz einfach.

Möchten Sie mit dem Auto oder Fahrrad kommen, so können Sie die Routenplanung von Google Maps nutzen. Klicken Sie auf den Link unter der Karte.

Größere Karte ansehen  |  Google Maps Routenplaner
Zum Seitenanfang scrollen